US-Raider - Nestlé-Investor Daniel Loeb steigt bei Boeing ein - Aktien legen zu

Der Milliardär und Hedgefonds-Besitzer Daniel Loeb ist beim kriselnden Flugzeughersteller Boeing eingestiegen.
04.06.2020 08:16
Daniel Loeb, CEO von Third Point.
Daniel Loeb, CEO von Third Point.
Bild: Bloomberg

Third Point, der Hedgefonds des US-Milliardärs Daniel Loeb, ist bei Boeing eingestiegen und hat Schulden des Flugzeugherstellers übernommen, wie CNBC berichtete.

Laut Medienberichten will sich Loeb allerdings nicht wie bei anderen Beteiligungen aktiv in die Firmenpolitik einmischen. Über die Höhe von Loebs Engagement wurde zunächst nichts bekannt. Die Aktien von Boeing gewannen an der New York Stock Exchange am Mittwoch 13 Prozent. 

In der Schweiz ist Loeb wegen seines Aktienpakets an Nestlé bekannt. Vor drei Jahren kaufte der Investor gut 40 Millionen Aktien am Nahrungsmittelkonzern für rund 3,3 Milliarden Franken, was etwas über 1 Prozent am Nestlé-Kapital entspricht.

(cash)