Varia geht am 8. Dezember an die Schweizer Börse

Der Börsengang der Immobiliengesellschaft Varia rückt näher: Die Aktien werden am 8. Dezember 2016 zum ersten Mal an der SIX Swiss Exchange gehandelt, teilte die Gesellschaft am Freitag mit.
02.12.2016 17:05
Varia investiert im US-amerikanischen Mietwohnungsmarkt in Mehrfamilienhäuser (im Bild eine Immobiliein Woodbridge, Fort Collins, Colorado).
Varia investiert im US-amerikanischen Mietwohnungsmarkt in Mehrfamilienhäuser (im Bild eine Immobiliein Woodbridge, Fort Collins, Colorado).
Bild: ZVG

Die bestehenden Aktionäre hätten ein starkes Interesse an der Zeichnung neuer Aktien gezeigt: Laut Varia erreichte die Ausübungsquote der Bezugsrechte 53,2%. Somit seien 1,65 Millionen der bis zu 3,10 Millionen neuen Aktien zu 35 Franken das Stück bei den bisherigen Aktionären untergebracht worden.

Nun würden die verbleibenden 1,45 Millionen neue Aktien im Rahmen einer ordentlichen Kapitalerhöhung emittiert - ebenfalls zu 35 Franken je Anteil. Bei Ausübung der Mehrzuteilungsoption könnten gar bis zu 1,91 Millionen neue Aktien ausgegeben werden. Die Angebotsfrist endet am 6. Dezember, mittags.

Das Unternehmen strebt mit der Ausgabe und Zeichnung der angebotenen Aktien einen Bruttoerlös bis zu 124,7 Millionen Franken an, bestätigt Varia frühere Angaben.

Varia investiert im US-amerikanischen Mietwohnungsmarkt in Mehrfamilienhäuser für mittlere bis untere Einkommen in der peripheren Lage von Grossagglomerationen.

(AWP)