Verpackungmaschinen - SIG Combibloc: Aktionär Onex reduziert Beteiligung deutlich

Der SIG Combibloc-Aktionär Onex hat seine Beteiligung am Hersteller von Verpackungs- und Getränkekartonmaschinen reduziert.
14.11.2019 07:54
Schriftzug von SIG Combibloc an einem Fabrikationsgebäude.
Schriftzug von SIG Combibloc an einem Fabrikationsgebäude.
Bild: ZVG

Im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens wurden 31,4 Millionen SIG-Aktien oder rund 9,8 Prozent des Aktienkapitals an verschiedene institutionelle Investoren verkauft, wie es in einer Mitteilung des Unternehmens vom Donnerstag hiess.

Nach Abschluss der Transaktion, der voraussichtlich am 18. November 2019 zu den üblichen Vollzugsbedingungen erfolgen wird, beträgt die Beteiligung der Onex-Gruppe an SIG 31,8 Prozent und der Streubesitz steigt auf 67,1 Prozent, wie es weiter hiess.

Gleichzeitig mit dem Verkauf von Onex haben Mitglieder der Konzernleitung von ihrem Mitverkaufsrecht Gebrauch gemacht und waren mit 3,7 Prozent des Angebotsvolumens beteiligt. Ihr Anteil am Unternehmen beläuft sich nach der Transaktion auf 0,6 Prozent.

Die SIG-Aktien hatten am Mittwoch auf 14,04 Franken geschlossen. Rein rechnerisch hatte der Onex-Verkauf damit einen Wert von rund 441 Millionen Franken.

Der Verkauf war bereits am Vorabend durch eine Bookbuilding-Meldung der Credit Suisse bekannt geworden. Bereits im September hatte Onex seinen Anteil um 9,4 auf 41,6 Prozent reduziert.

(AWP)

 

Ausgewählte Produkte auf SIG Combi Grp

Investment-Ideen von Julius Bär

SIG Combi Grp N

Kurs (CHF)
Zeit
14.340
17:31:04
+1.56%
+0.220
Eröffnung 14.260

Traderinfo

14.240
17:40:35
400
Geld/Brief
Zeit
Volumen
14.500
17:31:04
2'907
 12%
88% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.946 Mio
13.583 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...