VersandapothekeZur Rose und Medbase kooperieren

Zur Rose und Medbase schliessen eine strategische Kooperation: Die Versandapotheke und der Dienstleister in der ambulanten medizinischen Grundversorgung vereinen ihre medizinischen und pharmazeutischen Kompetenzen.
11.07.2017 08:07
Zur Rose ist seit Kurzem an der Schweizer Börse kotiert.
Zur Rose ist seit Kurzem an der Schweizer Börse kotiert.
Bild: Screenshot

Das geht am Dienstag aus einer Mitteilung hervor. Künftig beliefere Zur Rose alle Medbase-Zentren exklusiv mit Arzeinmitteln.

Neben gemeinsamen Dienstleistungen und Angeboten soll zudem eine Online-Plattform lanciert werden, auf der Beiträge zu medizinischen, pharmazeutischen und therapeutischen Themen publizierten werden, wie es weiter heisst.

Die Medbase-Gruppe betreut in der Schweiz aktuell 450'000 Patienten mit gesamthaft 1,8 Mio Konsultationen pro Jahr. An gegenwärtig 47 Standorten bietet das Unternehmen medizinische und therapeutische Dienstleistungen an.

(AWP)