Versicherungen - Baloise plant mit Digitalversicherer Friday weitere Expansion

Die Versicherung Baloise ist mit ihrer Digitalversicherung Friday wie geplant in Frankreich gestartet. Eine weitere Expansion in Europa steht auf dem Plan.
30.06.2021 07:24
Christoph Samwer ist CEO von Friday.
Christoph Samwer ist CEO von Friday.

Dies sei ein wichtiger Meilenstein "auf dem Weg zum beliebtesten europäischen Digitalversicherer", teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Nun seien weitere Markteintritte in Europa geplant. Gemäss früheren Angaben soll Friday bis 2025 insgesamt einen Geschäftsvolumenbeitrag von 160 Millionen Franken beisteuern.

Dabei wird laut den Angaben nun geprüft, ob sich das Insurtech im Rahmen einer Finanzierungsrunde für weitere Drittinvestoren öffnen möchte. Strategische Partner und Finanzinvestoren könnten helfen, das angestrebte kräftige Wachstum des Geschäfts und den weiteren Ausbau der Plattform zu realisieren, so die Mitteilung weiter.

In Deutschland, wo Friday startete, habe man mit SevenVentures, einer Tochter der ProSiebenSat1-Gruppe, bereits seit 2019 einen solchen Partner.

(AWP)