Von Roll: Wandelanleihe vorzeitig in Aktien umgetauscht

Eine Wandelanleihe des Industriekonzerns Von Roll mit Fälligkeit im Jahr 2020 wird vorzeitig zu zwei Drittel in Aktien umgetauscht. Dadurch steigt das Eigenkapital um 36 Millionen Franken.
28.10.2016 08:22
Ein Mitarbeiter von Von Roll in Emmenbrücke.
Ein Mitarbeiter von Von Roll in Emmenbrücke.
Bild: Bloomberg

Wie Von Roll am Freitag mitteilt, sind zuletzt 40'000 Wandelerklärungen eingegangen, entsprechend einem Betrag von 40 Mio CHF der ausgegebenen 61 Mio. Das führe zu einer Erhöhung des Eigenkapitals um 36,0 Mio auf 108,8 Mio CHF.

Die Wandelanleihe wurde im Juni 2014 ausgegeben; gemäss den Bestimmungen des Emissionsprospekts können die Anleihensgläubiger ihre Wandelrechte jederzeit ab dem ersten Jahrestag des Vollzugdatums bis sieben Börsentage vor dem Fälligkeitsdatum bzw. im Falle einer frühzeitigen Rückzahlung bis zehn Börsentage vor dem frühzeitigen Rückzahlungsdatum ausüben.

(AWP)