Vontobel-Präsi Scheidt soll Bankier-Präsident werden

Der Verwaltungsratspräsident von Vontobel, Herbert Scheidt, soll neuer Präsident der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg) werden.
06.07.2016 08:09
Herbert Scheidt, Verwaltungsratspräsident der Vontobel Holding.
Herbert Scheidt, Verwaltungsratspräsident der Vontobel Holding.
Bild: ZVG

Dies berichtet der Tages-Anzeiger und beruft sich dabei auf gut unterrichtete Kreise. Scheidt wäre der Nachfolger von Patrick Odier, der den Verband seit 2009 führt.

Scheidt war von 2002 bis 2011 CEO von Vontobel und präsidiert den Verwaltungsrat seit 2011. Er ist Jahrgang 1951 und schweizerisch-deutscher Doppelbürger. Der Verwaltungsrat der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg) konnte sich Ende Juni nicht auf einen Kandidaten für das Präsidentenamt einigen. Damals hatte es geheissen, der Entscheid solle in den nächsten Wochen fallen.

(AWP)