Wechselkurse - Schweizer Franken laut SNB weiterhin überbewertet

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) stellt die von ihr berechneten und veröffentlichten Wechselkursindizes für den Schweizer Franken auf eine neue Basis. An der Überbewertung des Frankens ändert sich aber nichts.
22.03.2017 15:10
Bauumzäunung an der Schweizerischen Nationalbank in Bern Mitte 2016.
Bauumzäunung an der Schweizerischen Nationalbank in Bern Mitte 2016.
Bild: cash

Mit den Anpassungen würden die Wettbewerbs- und Handelsbeziehungen der Schweizer Wirtschaft umfassender und aktueller abgebildet, teilten die Währungshüter am Mittwoch mit.

Die Ergebnisse der neuen Berechnung zeigten eine sehr ähnliche Entwicklung des Schweizerfrankens wie der bisherige Index, heisst es weiter. Im Niveau liege der neue, auf den Konsumentenpreisen beruhende reale Index am aktuellen Rand leicht unter dem alten realen Index. Aber auch der neue Index zeige, dass der Franken deutlich überbewertet sei, so die SNB.

(AWP)