Zurich investiert 100 Millionen in nachhaltige Bonds

Zurich Insurance hat von Nordrhein-Westfalen emittierte Nachhaltigkeitsanleihen, so genannte «Light Green Bonds», im Volumen von 100 Millionen Euro erworben.
23.01.2017 07:57
Hauptsitz von Zurich Insurance Group am Mythenquai in Zürich.
Hauptsitz von Zurich Insurance Group am Mythenquai in Zürich.
Bild: cash

Die über solche Schuldtitel eingenommenen Mittel können für Projekte eingesetzt werden, die weniger strengen Nachhaltigkeitskriterien entsprechen, als die über "Dark Green Bonds" finanzierten Vorhaben. Die Schuldtitel haben eine Laufzeit von 30 Jahren, wie es in einer E-Mail von Zurich heisst.

Das Bundesland hat eine dritte Tranche an Nachhaltigkeits-Anleihen emittiert, über die wenigsten 1 Mrd. Euro eingesammelt werden sollte, sagte Axel Bendiek, Referatsleiter Kreditfinanzierung im Düsseldorfer Finanzministerium, im Gespräch mit Bloomberg.

Die über diese Schuldtitel eingenommen Mittel sollen für Klimaschutz-, Bildungs- und Inklusionsprojekte verwendet werden. Darüber hinaus können damit der öffentliche Personennahverkehr, Forschungsprojekte zur Nachhaltigkeit, sowie die Modernisierung öffentlicher Einrichtungen zur Gesundheitsvorsorge finanziert werden.

(Bloomberg)