Totalschaden nach Autounfall bei Oensingen SO - Fahrer unverletzt

Nachdem er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, ist ein 45-Jähriger am frühen Samstagmorgen bei der Autobahnausfahrt Oensingen im Kanton Solothurn in eine Baumgruppe gefahren und hat Totalschaden verursacht. Der Mann selbst blieb unverletzt.
21.10.2017 10:41

Ein Alkoholtest beim Autofahrer ergab einen Wert von mehr als 0,5 mg/l, wie die Solothurner Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Deshalb wurde ihm der Führerausweis abgenommen.

(SDA)