Tunnelreinigungsfahrzeug stürzt Abhang hinunter

Bei einem Selbstunfall mit einem Tunnelreinigungslastwagen auf der Verbindungsstrasse von Campsut GR nach Valle di Lei hat sich der Chauffeur am Mittwoch Verletzungen zugezogen. Er wurde mit der Rega ins Kantonsspital Chur geflogen.
05.04.2017 18:18

Laut Polizeiangaben vom Mittwoch war der 50-jährige Lastwagenlenker mit seinem Speziallastwagen im Tunnel Valle die Lei mit Reinigungsarbeiten beschäftigt. Kurz vor dem Ostportal kollidierte der Lastwagen aus noch ungeklärten Gründen mit der rechtsseitigen Tunnelwand.

Nach dem Portal prallte das Fahrzeug in die linksseitigen Stützmauer sowie in eine Verkehrstafel. Nach weiteren 50 Metern kam der Lastwagen rechts von der Fahrbahn ab, stürzte den steil abfallenden Hang hinunter. Er kam unterhalb der Strasse in einer Baumgruppe zum Stillstand und wurde stark beschädigt.

(SDA)