US-Dichter und Pulitzer-Preisträger Richard Wilbur ist tot

Der US-Dichter, zweifacher Pulitzer-Preisträger und ehemalige Laureat Richard Wilbur ist tot.
16.10.2017 02:34

Er starb am Samstag (Ortszeit) in einem Seniorenheim in Belmont im US-Bundesstaat Massachusetts, wie die "New York Times" unter Berufung auf seinen Sohn Christopher berichtete. Wilbur war 96 Jahre alt.

Der Dichter gewann den Pulitzer-Preis erstmals 1957 und zum zweiten Mal 1989. Von 1987 bis 1988 war er Poet Laureate in den USA. Wilbur war auch als Übersetzer aus dem Französischen, Spanischen und Russischen tätig.

(SDA)