Trump wird zum US-Präsidenten vereidigt

Donald Trump wird heute als 45. US-Präsident vereidigt. Die Zeremonie zur Amtseinführung des 70-jährigen Immobilienmagnaten und seines Stellvertreters Mike Pence soll am Mittag vor dem Kapitol in Washington beginnen.
19.01.2017 23:31
Schauplatz der US-Präsidenten-Vereidigungen: Das Kapitol in Washington.
Schauplatz der US-Präsidenten-Vereidigungen: Das Kapitol in Washington.
Bild: Martin Falbisoner/Wikimedia/CC BY-SA 3.0

Der Beginn der Zeremonie ist um 17.30 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Die Feierlichkeiten begannen aber bereits am Donnerstag mit einer kurzen Rede des Republikaners und einem Konzert vor dem Lincoln-Denkmal in Washington. Amtsinhaber Barack Obama und seine Familie werden am Freitag nach der Vereidigung offiziell das Weisse Haus verlassen.

Der 1946 in New York geborene Trump hatte am 08. November die Wahl gegen seine demokratische Konkurrentin Hillary Clinton gewonnen. Seither hat er mit einer Serie von Ankündigungen und Drohungen auf Twitter etwa gegen Firmen von sich reden gemacht.

(Reuters)