Wirbelsturm "Michael" erreicht Hurrikan-Stufe 3

Der Hurrikan "Michael" hat auf seinem Weg nach Florida weiter an Stärke gewonnen: Das Nationale Hurrikan-Zentrum (NHC) stufte den Wirbelsturm am Dienstag (Ortszeit) auf die dritte von fünf Hurrikan-Kategorien hoch.
10.10.2018 01:21

Er erreiche Windgeschwindigkeiten von 195 Stundenkilometern. Der Wirbelsturm dürfte am Mittwochnachmittag (Ortszeit) auf die Küste des US-Bundesstaates Florida treffen. Die Behörden warnten vor lebensgefährlichen Sturmfluten, Starkregen und kräftigen Sturmböen.

Floridas Gouverneur Rick Scott warnte, "Michael" könnte für seinen Bundesstaat "der zerstörerischste Sturm seit Jahrzehnten" werden. Die Polizei im Landkreis Bay County forderte zudem rund 120'000 Bürger mit Evakuierungsanordnungen auf, sich in Sicherheit zu bringen.

"Das kann man nicht überleben", sagte Scott weiter. "Das Wasser fliesst einfach schnell hinein und saugt alles hinaus." Die Bevölkerung solle kein Risiko eingehen.

(SDA)