Morning Briefing - International

07.01.2019 07:34

----------

AKTIEN

----------

DEUTSCHLAND: - WEITERE GEWINNE ERWARTET - Nach der kräftigen Erholungsrally vom Freitag dürfte der Dax am Montag weiter zulegen: Rund zwei Stunden vor der Eröffnung taxierte der Broker IG den deutschen Leitindex 0,44 Prozent höher auf 10 815 Punkte. Erneute Hoffnung auf ein Ende der Zollstreitigkeiten hatte den Dax wieder an seine 21-Tage-Linie geführt, die er nun erstmals seit Anfang Dezember wieder überwinden könnte. Sie gilt als Indikator für den kurzfristigen Dax-Trend.

USA: - KRÄFTIGER ANSTIEG - Starke US-Arbeitsmarktdaten, gepaart mit beruhigenden Aussagen des US-Notenbankvorsitzenden Jerome Powell, sowie neue Hoffnung im Handelsstreit mit China haben am Freitag eine Erholungsrally an den US-Börsen ausgelöst. Der Leitindex Dow Jones Industrial legte letztlich um 3,29 Prozent auf 23 433,16 Punkte zu.

ASIEN: - BREITE ERHOLUNG - In Asien ging es am Montag bergauf. Japans Nikkei 225 gewann 2,4 Prozent auf 20 038,97 Punkte. Chinas CSI 300 legte zur Stunde um 0,4 Prozent auf 3048,14 Punkte zu. Hongkongs Hang Seng gewann 0,58 Prozent auf 25 773,46 Punkte.

DAX              		10.767,69	3,37%
XDAX            		10.809,49	3,59%
EuroSTOXX 50		     3.041,85	2,95%
Stoxx50        		     2.811,75	2,56%

DJIA             		23.433,16	3,29%
S&P 500        		     2.531,94	3,43%
NASDAQ 100  		     6.422,67	4,48%

----------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

----------

RENTEN:

Bund-Future		164,03		-0,01%

DEVISEN:

Euro/USD       		1,1418		0,13%
USD/Yen        		108,19		-0,25%
Euro/Yen       		123,53		-0,12%

ROHÖL:

Brent  57,79 +0,73 USD
WTI    48,67 +0,72 USD

----------

PRESSESCHAU

----------

bis 7.00 Uhr:

- Nach Einstieg von Sanofi: Mainzer Biotechfirma Biontech rüstet sich für weitere Partnerschaften und einen möglichen Börsengang, HB, S. 23

- CDU-IT-Experte Thomas Jarzombek erwartet Sicherheits-Initiative der grossen Internetprovider, Rheinische Post

- Der Bundesgeschäftsführer der Grünen, Michael Kellner, für Erbschaftsteuer-Reform zugunsten des Ostens, Interview mit den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland

- Wiener Investmentbanker Christian Meissner als neuer Chef der UBS gehandelt, HB, S. 46

- Bundestagspräsidium befasst sich mit Hacker-Attacke und richtet Appell an Abgeordnete, Bild, S. 2

bis 20.30 Uhr:

- Vattenfall beschleunigt Wende hin zu erneuerbaren Energien, FAZ, S. 22

- USA nehmen beim Kampf gegen NordStream2 beide Verlegefirmen ins Visier, HB, S. 1/4-5

- Ärzteschaft erhebt schwere Vorwürfe gegen das Bundesversicherungsamt, FAZ, S. 17

- Nordrhein-westfälische SPD für schnelleren Soli-Abbau/Auch Union kritisiert Veto von Finanzminister Scholz , Funke

- "Die Sicht des Menschen kommt zu kurz", Gespräch mit Accenture-Deutschlandchef Frank Riemensperger über die Zukunft des Beratungsgeschäfts und die digitalen Umbrüche in der Industrie, HB, S. 19

- "Die Milchkanne benötigt 5G", Gespräch Institut-für-Mittelstandsforschung-Chefin Friederike Welter, HB, S. 20-21

- Regierung prüft viel mehr Übernahmen, FAZ, S. 15

- Grüne dringen auf Transparenz im Stromleitungsbau, FAZ, S. 17

(AWP)