Tagesvorschau International

FRANKFURT (awp international) - Wirtschafts- und Finanztermine am Freitag, den 18. November:
18.11.2016 06:30
07:30 D:   Va-Q-Tec Q3-Zahlen
08:00 D:   Erzeugerpreise 10/16
08:00 D:   Baugenehmigungen 01-09/16
10:00 EU:  EZB Leistungsbilanz 09/16
16:00 USA: Frühindikator 10/16

- Ohne genaue Zeitangabe

      D:   Talanx Capital Markets Day
      USA: Abercrombie & Fitch Q3-Zahlen
      USA: Foot Locker Q3-Zahlen
      EU:  Moody's Ratingergebnis Dänemark
      EU:  S&P Ratingergebnis Niederlande
      EU:  Fitch Ratingergebnis Estland, Ungarn

- Sonstige Termine
08:30 D:  "Wirtschaftsgipfel" der "Süddeutschen Zeitung" (bis 19.11.2016)
          10:00 h Diskussion u.a. mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe
                  zu "Big Data und Gesundheit"
          11:00 h "Kreuzverhör" mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble
09:30 D:   Abschluss 19. "Euro Finance Week" (bis 18.11.)
09:00 D:   26. "Frankfurt European Banking Congress" u.a. mit EZB-Präsident
           Mario Draghi, Bundesbank-Präsident Jens Weidmann und
           Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sowie
           Deutsche-Bank-Chef John Cryan und Commerzbank-Chef Martin Zielke
09:00 D:   Volkswagen AG - Aufsichtsratssitzung. Die Kontrolleure wollen die
           Investitionsplanungen bis zum Jahr 2021 beschliessen.
      D:   Treffen Bundeskanzlerin Merkel mit den Staats- und Regierungschefs
           von Frankreich, Italien und Grossbritannien sowie den USA, Berlin
10:00 D:   Vortrag und Jahres-Pk Bundesverband Güterkraftverkehr (BGL) mit
           Gastredner Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU)
15:00 USA: Apec-Gipfel in Lima mit US-Präsident Barack Obama und Russlands
           Staatschef Wladimir Putin (bis 19.11.)
      D:   Tarifverhandlungen zwischen der Deutschen Bahn und der Gewerkschaft
           Deutscher Lokomotivführer (GDL), 4. Runde, Fortsetzung vom Vortag
      D:   Übergabe des Mittelstandspreises "Entrepreneur des Jahres 2016"

Alle Angaben wurden mit grösster Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ.

/bwi

(AWP)