Zwei Personen verletzten sich bei missglücktem Überholmanöver

Ein 57-jähriger Autofahrer ist am Samstagmorgen in Flawil SG beim Überholen eines Traktors frontal mit dem entgegenkommenden Auto eines 52-Jährigen zusammengeprallt. Beide Fahrer verletzten sich leicht und wurden ins Spital gebracht.
11.06.2016 16:32

An den Autos entstand Totalschaden, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Samstag mitteilte.

In der Nacht auf Samstag hatte sich auch in Buchs SG ein Autounfall ereignet. Ein 22-jähriger unter Drogeneinfluss prallte bei der Verzweigung Bahnhofstrasse - Technikumstrasse in ein Schaufenster. Am Fenster entstand Sachschaden von rund 10'000 Franken.

Der Fahrer fuhrt weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Dank eines Hinweises aus der Bevölkerung konnte ihn die Kantonspolizei St. Gallen später aber anhalten. Es stellte sich heraus, dass der Mann vor dem Unfall Marihuana konsumiert hatte. Die Polizei nahm ihm den Fahrausweis ab, brachte ihn zur Abnahme einer Blut- und Urinprobe ins Spital und zeigte ihn bei der Staatsanwaltschaft St. Gallen an. Das Auto hatte Totalschaden erlitten.

(SDA)