Zwei Traktoren werden nach Kollision Zwillingsräder abgerissen

Bei einer Baustelle in Hinterhaslen im Kanton Appenzell-Innerrhoden sind am Samstag zwei Traktoren zusammengestossen. Verletzt wurde niemand. Den schweren Fahrzeugen wurden jedoch die Zwillingsräder an den Hinterachsen abgerissen.
17.07.2016 12:45

Nach Angaben der Innerrhoder Kantonspolizei vom Sonntag waren beide Traktoren mit Doppelbereifung ausgestattet. Als die einander entgegenkommenden Fahrzeuge sich kreuzten, prallten die Zwillingsräder an den Hinterachsen heftig gegeneinander. Dabei wurden die Räder samt der Aufhängung abgeschlagen.

Der Schaden an den Traktoren ist nach Angaben der Polizei beträchtlich. Weil die Strasse mit Öl verschmutzt war, musste die Feuerwehr ausrücken.

(SDA)