Zwei Verletzte: Lieferwagen fliegt bei Frauenfeld von der Autobahn

Ein Lieferwagen ist am frühen Freitagabend auf der Autobahn A7 bei Frauenfeld an die Böschung geraten - das Fahrzeug hob daraufhin ab, flog rund 40 Meter durch die Luft und blieb nach einem weiteren kurzen Hüpfer auf einer Wiese vor einem Zaun stehen.
28.09.2018 20:10

Die beiden Insassen des Lieferwagens wurden beim Aufprall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Der 49-jährige Beifahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu, er musste gemäss einer Mitteilung der Thurgauer Kantonspolizei ins Spital geflogen werden. Der 36-jährige Fahrer wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Spital gefahren.

Weshalb der Fahrer, der kurz vor 17 Uhr auf der A7 in Richtung Kreuzlingen unterwegs war, vor der Autobahnausfahrt Frauenfeld-Ost neben die Fahrbahn geriet, ist gemäss Mitteilung noch unklar. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf mehrere 10'000 Franken.

(SDA)