Zwischenfall in London - Augenzeugen berichten von Schüssen

Auf der Londoner Einkaufsmeile Oxford Street hat es am Freitag einen Zwischenfall gegeben. Die Polizei löste einen Grosseinsatz aus, nachdem ihr Schüsse auf der Strasse und in der U-Bahn-Station Oxford Circus gemeldet worden waren.
24.11.2017 18:45

Bislang habe sie keine Kenntnis von etwaigen Verletzten, teilte die Polizei am Abend mit. Sie habe auf die Alarmierung so reagiert, als ob es sich um einen terroristischen Vorfall handle. Über die Hintergründe sei aber noch nichts bekannt. Die Londoner Feuerwehr schickte drei Mannschaftswagen zur U-Bahn-Station Oxford Circus, die geräumt wurde.

(SDA)