Trotz Nervosität passabel gut gestimmt!

Kanada/USA – Zuversicht, eine Einigung sei machbar. Trump: „…gut, wenn wir eine Einigung finden. Wenn nicht, ist es auch ok!“ Unverständliche, aber nicht sehr hoffnungsvolle Äusserung. ...
12.09.2018 08:39
cash Guru

Kanada/USA – Zuversicht, eine Einigung sei machbar. Trump: „…gut, wenn wir eine Einigung finden. Wenn nicht, ist es auch ok!“ Unverständliche, aber nicht sehr hoffnungsvolle Äusserung.

EZB – morgen Sitzung. Wird der Berg eine Maus gebären? Händler sprechen von zunehmender Ratlosigkeit.

Apple – wird heute 19 Uhr neue Modelle vorstellen.

Wall Street – CH-Aktien: haussierend Novartis, fester Givaudan, Lonza, freundlich Adecco, Credit Suisse, Logitech, stabil ABB, leichter UBS Group, LafargeHolcim, Julius Baer, Swisscom, nachgebend Nestle, Zurich, Roche, schwächer Swatch Group, Swiss Re, fallend Richemont.

Partners Group  - Morgan Stanley bestätigt marktgewichten 702, UBS 767 neutral, Baader-Helvea geht auf 870 (850) kaufen! Credit Suisse passt Kursziel auf 810 (700), gibt sich aber neutral. HSBC geht auf 867 (832) kaufen!

Dormakaba – UBS bestätigt 600 verkaufen, Bär bleibt bei halten 645, Notenstein senkt massiv auf 720 (950).

Logitech – UBS 51 (47) kaufen.

Richemont – ZKB bestätigt übergewichten, Julius Bär 100(106) kaufen.

Barry Callebaut – UBS neues Kursziel 1790 (1340) geht von verkaufen auf neutral.

Partners Group – Credit Suisse passt Kursziel auf 810 (700), gibt sich aber neutral. HSBC geht auf 867 (832) kaufen!

VAT Group – Credit Suisse senkt Kursziel auf 120 (140) neutral.

Dätwyler – Credit Suisse erhöht Kursziel auf 230(220) überdurchschnittlich!

Sonova – Berenberg Bank erhöht auf 177 (170) halten.

Bucher – Berenberg senkt Kursziel massiv auf 295 (390) verkaufen (halten)!

Bitcoin – 6284 auffällig ruhig.

China – Handelsüberschuss mit den USA im August rekordhohe 31 Milliarden Dollar. Exports weiter plus 13,4pc, Importe „nur“ plus 11,1pc. Wird im Weissen Haus für neue Aufregung sorgen.

Ferner Osten heute früh –alles leichter, zu viele Unsicherheiten – politisch und wirtschaftlich. Russisch-chinesische Militärmanöver in Sibirien irritieren sehr. Zerstörerischer Super-Taifun zielt direkt auf Hongkong.

Hurricane Florence bedroht im direkten Pfad im Golf von Mexiko 11,3 Millionen Gebäude! Inzwischen grösster Hurricane seit 30 Jahren! Radio- und Fernsehstationen sprechen von einem Monstersturm! Wird für Versicherungsgesellschaften und vor allem für Rückversicherer ein schlimmes Jahr“.

Ferner Osten - Tokio minus 0,1pc, Hongkong plus 0,3pc, Schanghai minus 0,2pc, Seoul minus 0,1pc, Singapur plus 0,1pc, Sydney minus 0,1pc. Dollar 0.9736, Euro 1.1280, CNY 6.8686, Gold 1195, Silber 14.13, Erdöl 79.37 (Hurricane Florence Golf von Mexiko).

Optionen/Vorbörse – gehalten, aber nicht mehr. Verunsicherung auch am Schweizer Markt. Einige Händler sprechen aber von einer „guten“ Grundverfassung auf diesem Niveau. SMI Indikationen plus 17, etwas gesucht UBS, ABB, Kudelski, leichter VAC, übrige Titel gut gehalten gestellt, aber volatiler Tagestrend ist klar angesagt.

Tendenz - Footsie plus 12 Punkte, DAX plus 46 Punkte, CAC plus 29 Punkte. SMI vorbörslich plus 28 Punkte, Dow Jones Futures plus 18 Punkte.