Thema: Wahlen Europa

20.03.2017 19:15
Weit weg von Paris sorgen sich globale Investoren um Risiken für Anlagewerte aller Klassen, falls die EU-kritische Rechtspopulistin Marine Le Pen die Präsidentschaftswahlen gewinnen sollte. Anders in Frankreich selbst.Weiterlesen...
16.03.2017 20:00
Die Erleichterung an den Börsen über den Wahlsieg der proeuropäischen Kräfte in den Niederlanden ist gross. Sie könnte aber schnell wieder verpuffen. Weiterlesen...
16.03.2017 06:50
Bei der Parlamentswahl in den Niederlanden hat sich Ministerpräsident Mark Rutte klar gegen seinen islamfeindlichen und EU-kritischen Herausforderer Geert Wilders durchgesetzt. Weiterlesen...
14.03.2017 19:00
Das grösste Risiko für die Eurozone in den kommenden sechs Monaten ist der Einzug einer rechtspopulistischen Partei in die Regierung eines grossen Eurolandes.Weiterlesen...
09.03.2017 13:25
Bereits in der kommenden Woche setzen die Niederlande mit ihren Wahlen den Startschuss für ein sehr politisches Jahr an den Finanzmärkten. Weiterlesen...
09.03.2017 19:17
Besorgt blicken Investoren auf die Wahlen kommende Woche in den Niederlanden. Diese könnten im Falle eines deutlichen Rechtsrucks Signalwirkung für die Abstimmungen in Frankreich ab April und Deutschland im Herbst haben.Weiterlesen...
09.03.2017 06:49
Der parteiunabhängige Kandidat bei der französischen Präsidentenwahl, Emmanuel Macron, liegt in einer Umfrage für die erste Wahlrunde am 23. April vor der Kandidatin des rechtsextremen Front National, Marine Le Pen.Weiterlesen...
06.03.2017 19:15
Die jüngsten milliardenschweren Markteingriffe der Schweizerischen Nationalbank wecken ungute Erinnerungen. Die SNB ist derzeit gefordert wie zuletzt nach der Aufgabe des Euro-Mindestkurses vor rund zwei Jahren.Weiterlesen...
03.03.2017 19:50
Ein weiteres Erstarken eurokritischer Politiker bei den anstehenden Wahlen in Europa könnte den Franken nochmals stärken. Die Schweizerische Nationalbank (SNB) sieht sich laut ihrem Präsidenten Thomas Jordan für diesen...Weiterlesen...