frühere Umfragen

Wie sollen junge Schweizer zwischen 18 und 40 Jahren für das Alter sparen?

Die private Vorsorge wird wegen der steigenden Lebenserwartung immer wichtiger. Junge Menschen haben den Vorteil eines langen Sparhorizonts. Doch es gibt mehrere Möglichkeiten, für den Lebensabend zu sparen. Welches ist Ihrer Meinung nach die sinnvollste?

Sparkonto
2% (152 Stimmen)
Finanzmarktanlagen wie Aktien oder ETF
44% (2955 Stimmen)
Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ether
6% (393 Stimmen)
Säule 3a
24% (1580 Stimmen)
Einkauf in die Pensionskasse
4% (284 Stimmen)
Immobilien
9% (597 Stimmen)
Edelmetalle
5% (335 Stimmen)
Sparen lohnt sich nicht
6% (407 Stimmen)
Gesamtstimmen: 6703

Sind Sie in irgendeiner Form in Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ether investiert?

Es gibt viele Wege, um in Kryptowährungen zu investieren. Neben dem direkten Kauf der Währung selbst bieten sich strukturierte Produkte wie ETF oder Derivate an. Ausserdem können Anlegerinnen und Anleger in "Krypto-Aktien" investieren, also in Anteilsscheine von Unternehmen, die direkt mit dem Kryptogeschäft zu tun haben. Sind Sie irgendeiner Form im Krypto-Bereich investiert? 

Ja, ich bin investiert.
37% (2004 Stimmen)
Nein, ich bin nicht investiert.
58% (3134 Stimmen)
Ich habe vor, bald in Kryptowährungen zu investieren.
5% (266 Stimmen)
Gesamtstimmen: 5404

Ist die grosse Zeit von Bitcoin vorbei?

Ob Bitcoin eine Zukunft hat, ist umstritten. Die dezentral strukturierte Kryptowährung hat feurige Fans genauso wie entschiedene Kritiker. Der Markt ist derzeit eher ungnädig: Leitet der dramatische Kurssturz nun das Ende der Bitcoin-Vormachtstellung am Kryptomarkt ein?

Lädt die Korrektur bei Tech-Aktien zum Einstieg ein?

In den USA und in der Schweiz haben Titel von Technologie-Unternehmen zum Teil deutlich korrigiert. Steigen Sie nun bei diesen Aktien ein?

Mussten Sie für Kapitalgewinne schon einmal Steuern bezahlen?

Kapitalgewinne sind an sich steuerfrei. Steuerämter können unter bestimmten Bedingungen aber Steuern darauf erheben. Wenn etwa Aktiengewinne sehr hoch ausfallen, werden Steuerpflichtige als «gewerbsmässige Händler» eingestuft (siehe cash-Beitrag hier). Ist Ihnen dies schon einmal passiert? 

Ja
6% (149 Stimmen)
Nein
94% (2387 Stimmen)
Gesamtstimmen: 2536

Setzen Sie auf den Anleger-Hype um GameStop, AMC und Co?

Das Beispiel der GameStop-Aktie zeigt, dass Anleger in kurzer Zeit dank eines Social-Media-Phänomens hohe Kursgewinne einstreichen können. Viel wird darüber diskutiert, wie nachhaltig dieses Phänomen sei. Beteiligen Sie sich als Anlegerin oder Anleger an dieser Rally, oder haben Sie dies noch vor?

Wo sehen Sie den SMI Mitte 2021?

Der SMI hat sich seit März kräftig erholt steht jetzt bei etwa 10'350 Punkten. 2021 kann sich der Schweizer Leitindex auf verschiedene Weise weiterentwickeln. Sagen Sie in der Umfrage, welches Szenario Sie erwarten.  

Der SMI übertrifft sein bisheriges Rekordhoch von 11'270 Punkten.
35% (2039 Stimmen)
Der SMI wird zulegen, aber den Rekord nicht übertreffen
27% (1579 Stimmen)
Der SMI dürfte in etwa so hoch stehen wie jetzt
14% (818 Stimmen)
Der SMI wird tiefer liegen als jetzt, aber moderat
9% (515 Stimmen)
Der SMI wird deutlich unter 10'000 Punkte fallen
15% (842 Stimmen)
Gesamtstimmen: 5793