frühere Umfragen

Schweizer Börse: Bleibt eine Jahresendrally aus?

Ein wichtiger Unsicherheitsfaktor für die Aktienmärkte ist der Handelskonflikt. Wird der Zollstreit zwischen den USA und China eine Jahresendrally am Schweizer Aktienmarkt verhindern?

Ja, die Unsicherheiten sind zu gross
54% (1839 Stimmen)
Nein, das Potential im Markt ist stärker
46% (1570 Stimmen)
Gesamtstimmen: 3409

Wie lange dauert der Bullenmarkt noch?

Die US-Börsen befinden sich seit 3453 Tagen in einer Hausse - ein neuer Rekord. Experten warnen aber vor einem baldigen Ende der Rally. Was ist Ihre Meinung?

Die Rally geht noch in diesem Jahr zu Ende.
30% (1113 Stimmen)
Die Rally endet 2019.
34% (1271 Stimmen)
Die Rally dauert noch bis mindestens 2020.
36% (1319 Stimmen)
Gesamtstimmen: 3703

USA vs. Schweiz: Welche Grossbankaktien haben mehr Potenzial?

US-Grossbanken haben am Aktienmarkt in den vergangenen Jahren deutlich besser performt als UBS und Credit Suisse. Welche Banken denken Sie haben für die Zukunft mehr Potenzial?

US-Grossbanken
46% (883 Stimmen)
Schweizer Grossbanken
54% (1017 Stimmen)
Gesamtstimmen: 1900

Welcher Börsenneuling ist Ihr Favorit?

Im laufenden Jahr sind schon neun Unternehmen an die Schweizer Börse gegangen: cash hat sie und ihre Performance vorgestellt. Bei welcher der neun Firmen können Sie sich ein Investment vorstellen?

Asmallworld
4% (86 Stimmen)
Sensirion
21% (421 Stimmen)
Medartis
11% (229 Stimmen)
Ceva
4% (82 Stimmen)
Polyphor
7% (151 Stimmen)
Klingelnberg
9% (183 Stimmen)
Lalique
3% (53 Stimmen)
Blackstone Resources
4% (91 Stimmen)
Obseva
1% (30 Stimmen)
Bei keiner.
35% (707 Stimmen)
Gesamtstimmen: 2033

Haben Kryptowährungen keine Zukunft?

Die Ökomen Joseph Stiglitz, Nouriel Roubini und Kenneth Rogoff sagen das Ende der Kryptowährungen voraus. Experten halten dagegen. Was ist Ihre Meinung zur Zukunft von Bitcoin, Ethereum, Ripple und anderen virtuellen Zahlungsmitteln?

Die Ökonomen haben Recht: Kryptowährungen haben keine Zukunft
63% (1345 Stimmen)
Alles Quatsch: Bitcoin und Co. werden zu gebräuchlichen Zahlungsmitteln
37% (787 Stimmen)
Gesamtstimmen: 2132

Gisel-Rücktritt: besser sofort?

Raiffeisen-CEO Patrik Gisel hat auf Ende Jahr seinen Rücktritt erklärt. Was ist Ihre Meinung zum Zeitpunkt des Rücktrittes?

Patrik Gisel hätte sofort zurücktreten müssen. Alles andere ist unglaubwürdig.
77% (1732 Stimmen)
Patrik Gisel muss bis Ende Jahr blieben. Die angeschlagene Bank darf nicht in ein Führungsloch fallen.
23% (513 Stimmen)
Gesamtstimmen: 2245

Wo steht der SMI Ende 2018?

Der Swiss Market Index hat seit Anfang Jahr 8 Prozent verloren und notiert derzeit bei rund 8600 Punkten. Wo steht der Schweizer Leitindex Ende Jahr?

Über 9000 Punkte
26% (1083 Stimmen)
Zwischen 8500 und 9000 Punkten
30% (1237 Stimmen)
Zwischen 8000 und 8500 Punkten
20% (818 Stimmen)
Unter 8000 Punkte
25% (1019 Stimmen)
Gesamtstimmen: 4157