frühere Umfragen

Soll der «Lockdown» in der Schweiz verlängert werden?

Seit Mitte März steht ein grosser Teil des öffentlichen Lebens in der Schweiz still. Was ist Ihre Meinung: Soll der vom Bundesrat derzeit bis zum 19. April beschlossene «Lockdown» verlängert werden? 

Ja, die Gesundheitsprävention und der Risikoschutz stehen weiter an oberster Stelle
46% (5731 Stimmen)
Nein, im Interesse der Wirtschaft wird eine Lockerung der Verbote eingeleitet werden müssen
54% (6730 Stimmen)
Gesamtstimmen: 12461

Haben Sie in den vergangenen Tagen mit Aktien gehandelt?

Das Coronavirus hat die Aktienmärkte abstürzen lassen, nun sorgt auch eine überraschende Zinssenkung der US-Notenbank Fed für Unsicherheit. Viele Anleger spüren einen Drang, Aktien abzustossen oder dann, zuzukaufen. Oder ist stillhalten die bessere Strategie? Wie haben Sie sich in den vergangenen Tagen verhalten? 

Wo steht der SMI Mitte Jahr?

Die Ausbreitung des Coronavirus' hat die Märkte abstürzen lassen. Wie wird sich dies Ihrer Meinung nach bis Mitte Jahr auf den Schweizer Aktienmarkt auswirken? 

Wo steht der SMI Ende 2020?

Der Swiss Market Index hat dieses Jahr 25 Prozent zugelegt. Wo steht der Schweizer Leitindex in zwölf Monaten?

Deutlich höher als heute
12% (443 Stimmen)
Höher als heute
34% (1264 Stimmen)
Etwa gleich hoch wie heute
23% (858 Stimmen)
Tiefer als heute
19% (725 Stimmen)
Deutlich tiefer als heute
12% (460 Stimmen)
Gesamtstimmen: 3750

Werden Sie bei Negativzinsen aktiv?

Sie müssen plötzlich Negativzinsen auf das Ersparte bei Ihrer Bank zahlen. Werden Sie aktiv und ziehen Sie die Bargeldeinlage (oder ein Teil davon) von Ihrer Bank ab?

Welche Partei ist am wirtschaftsfreundlichsten?

Am 20. Oktober wählt die Schweiz den National- und Ständerat. Welche Partei vertritt Ihrer Meinung nach die Interessen der Wirtschaft am besten?

Grüne
3% (147 Stimmen)
SP
4% (183 Stimmen)
Grünliberale
9% (382 Stimmen)
CVP
4% (167 Stimmen)
BDP
2% (77 Stimmen)
FDP
41% (1839 Stimmen)
SVP
37% (1653 Stimmen)
Gesamtstimmen: 4448

Würden Sie Geld mit einem Robo Advisor investieren?

Die Glarner Kantonalbank (GLKB) schaltet ihren Robo Advisor investomat.ch Ende November wegen zu geringer Nachfrage ab. Können Sie sich vorstellen, mit einem Robo Advisor Geld anzulegen und Vermögen automatisiert verwalten zu lassen? 

Ja, Robo Advisor verdienen einen festen Platz in der Vermögensverwaltung
30% (640 Stimmen)
Nein, ich lege selber oder mit klassischen Anlageprodukten einer Bank an
70% (1507 Stimmen)
Gesamtstimmen: 2147