Braucht die Schweiz einen Staatsfonds?

Als zweites Standbein der Geldpolitik sollte die Schweiz neben der Zentralbank einen Staatsfonds einsetzen, wie das etwa Singapur oder Norwegen machen, sagt Andreas Höfert, Chefökom der UBS, im Interview mit cash. Damit könnten die enormen Währungsreserven der SNB wieder ins Ausland geschleust werden. Was denken Sie, soll die Schweiz einen Staatsfonds führen?

Ja
77% (1305 Stimmen)
Nein
23% (383 Stimmen)
Gesamtstimmen: 1688