Industriemetalle legen deutlich zu - Zinkpreis auf Zehnjahreshoch

Zahlreiche wichtige Industriemetalle haben am Donnerstag im Kurs erheblich zugelegt. Der Preis für eine Tonne Zink markierte einen zehnjährigen Höchststand. An der Börse in Schanghai stieg der Terminkontrakt zur Zinklieferung in drei Monaten um etwa fünf Prozent auf 25 975 Yuan. Das war der höchste Stand seit Herbst 2007. An der Londoner Rohstoffbörse wurde ein ähnlicher Höchststand bei 3145 US-Dollar je Tonne markiert.
17.08.2017 08:32

Auch andere Metalle wie Aluminium, Kupfer, Nickel oder Blei legten deutlich zu. Am Markt wurden die Preiszuwächse mit mehreren Faktoren begründet. Mit Blick auf die Nachfrageseite wurde die Aussicht auf eine robuste Weltkonjunktur genannt, die auch noch etwas anziehen könnte. Angebotsseitig wurde auf einige Produktionsengpässe in China verwiesen. Die zweitgrösste Volkswirtschaft der Welt ist nicht nur ein gewaltiger Ressourcenverbraucher, sondern auch ein grosser Produzent./bgf/fbr

(AWP)