AXA IM legt Dynamic Green Bonds-Fonds auf

Der Dynamic Green Bonds Fonds von Axa Investment Managers wird nach den besonders strengen Vorgaben gemäss SFDR Artikel 9 eingestuft. Damit gilt er als Impact-Fonds. Der aktiv verwaltete Fonds soll langfristig Erträge und Wachstum mit grünen Anleihen generieren und den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft finanzieren.
13.02.2022 02:33

Der Umwelteinfluss des Fonds fokussiert darauf, den Energieverbrauch zu senken, saubere Energie zu erzeugen und das Ökosystem zu erhalten. (Bild: Shutterstock.com/Metamorworks)

Der Umwelteinfluss des Fonds fokussiert darauf, den Energieverbrauch zu senken, saubere Energie zu erzeugen und das Ökosystem zu erhalten. (Bild: Shutterstock.com/Metamorworks)

AXA IM hat zum 24. Januar 2022 den AXA WF ACT Dynamic Green Bond-Fonds aufgelegt, wie der Investment Manager am Donnerstag bekannt gab. Die globale Strategie wird aktiv verwaltet und setzt einen Schwerpunkt auf renditestärkere Segmente wie Hochzinsanleihen und Schwellenländeranleihen und eignet sich damit besonders für Anleger, die bereit sind, zusätzliche Risiken einzugehen. Die Anlagestrategie verfolgt einen konzentrierten Ansatz mit dem Ziel der Renditesteigerung sowie ein flexibles Durations-Management, um bestmöglich durch Marktzyklen zu steuern, und gleichzeitig den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft zu finanzieren. AXA IM verwaltet derzeit insgesamt 15,8 Mrd. Euro in grünen Anleihen.

Der Umwelteinfluss des Fonds wird sich auf die folgenden vier Grundpfeiler konzentrieren, welche darauf abzielen, den Energieverbrauch zu senken, saubere Energie zu erzeugen und das Ökosystem zu erhalten: Grüne Gebäude, nachhaltiges Ökosystem, kohlenstoffarmer Transport, intelligente Energielösungen.

Der Fonds wird die folgenden Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (UN SDGs) unterstützen: Klimaschutz (SDG 13), nachhaltige Städte und Gemeinden (SDG 11), industrielle Innovation und Infrastruktur (SDG 9). Der AXA WF ACT Dynamic Green Bonds Fonds ist Teil der ACT-Fondspalette von AXA IM und wurde gemäss der EU-Verordnung über die Offenlegung nachhaltiger Finanzierungen (SFDR) als Artikel 9-Produkt eingestuft.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren