Baloise-Insurtech FRIDAY baut Versicherungsplattform aus

Das durch die Baloise initiierte Insurtech FRIDAY baut seine digitale Versicherungsplattform weiter aus und verstärkt dazu sein Führungsteam mit Nate Glissmeyer und Robin Latz. Mit dem dazugewonnen Know-how will der Berliner Digitalversicherer weiter wachsen und die Profitabilität steigern.
19.01.2021 22:33

Nate Glissmeyer,  Chief Plattform Officer, FRIDAY

Nate Glissmeyer, Chief Plattform Officer, FRIDAY

Der Digitalversicherer FRIDAY baut seine Plattform und Marktpräsenz weiter aus und verstärkt dafür das Führungsteam mit Nate Glissmeyer und Robin Latz,wie die Baloise am Freitag mitteilte. Glissmeyer steigt als Chief Plattform Officer in das Management von FRIDAY ein und soll den Ausbau der digitalen Produkte sowie der Versicherungsplattform weiter vorantreiben. Latz übernimmt die Führung der deutschen Niederlassung von FRIDAY. Die Baloise habe mit FRIDAY grosse Wachstumsambitionen, lässt sich Baloise-Group-CEO Gert De Winter in der Medienmitteilung zitieren.

Seit 2004 war Glissmeyer in verschiedenen Führungsfunktionen bei Amazon in Seattle tätig und leitete Technologie- und Produktteams des E-Commerce-Riesen. Unter seiner Führung als Director of Product Management seien zahlreiche Innovationen in den Markt eingeführt worden. Zuletzt war Glissmeyer als Chief Product Officer und Chief Technology Officer im Vorstand der HolidayCheck Group in München tätig.

Latz hat über ein Jahrzehnt in verschiedenen Positionen bei Allianz und Zurich Versicherung gearbeitet. Dort konzipierte er Produktangebote und stellte die nachhaltige Profitabilität im Portfolio sicher.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren