Comparis verkauft Credaris ans Management

Die Comparis-Gruppe verkauft den Vermittler für Privatkredite Credaris ans bestehende Management. Marc Hallauer, Gründer und langjährige Geschäftsführer von Credaris, wird CEO, bis zum Closing zusammen mit dem bisherigen Ad-interim-CEO Vivian Mohr. Die Hypothekarberatung behält Comparis.
25.11.2021 22:33

Credaris hat sich zum grössten unabhängigen Privatkreditvermittler der Schweiz entwickelt. (Bild: Shutterstock.com/Song about summer)

Credaris hat sich zum grössten unabhängigen Privatkreditvermittler der Schweiz entwickelt. (Bild: Shutterstock.com/Song about summer)

Die Transaktion wird mit Brera Partners von einem erfahrenen Investor in europäische Mittelstandsunternehmen unterstützt, wie Comparis meldet. Die heute in der Credaris betriebene Hypothekarberatung ist nicht Teil des Deals. Sie wird vor dem Closing separiert und von durch Comparis weitergeführt.

Mit dem Verkauf von Credaris würden sich beide Unternehmen unabhängig voneinander – aber wie bisher in enger Partnerschaft – bestmöglich weiterentwickeln. «Dieser Schritt ist zentral, um den Bereich Privatkredit auch in Zukunft mit Innovation und Qualität bereichern zu können», begründet Comparis-CEO Steven Neubauer den Entscheid.

Die Veräusserung verschlanke das Portfolio von Comparis. "Damit können wir uns noch stärker auf die Befähigung der Konsumentinnen und Konsumenten in der Schweiz fokussieren", erklärt Neubauer

Gleichzeitg förderte der Verkauf die konsequente Weiterentwicklung von Credaris bei höchstmöglicher Kontinuität für die Mitarbeitenden, Kundinnen und Kunden wie auch die Partnerbanken, heisst es in der Mitteilung weiter.

Credaris ist in den letzten sieben Jahren zum grössten unabhängigen Privatkreditvermittler der Schweiz geworden und hat bisher über eine Milliarde Franken an Privatkrediten vermittelt.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren