DWS-Expertin verstärkt Beirat der deutschen Regierung

Die Corona-Pandemie zeigt die wachsende Bedeutung nachhaltigen Wirtschaftens. Petra Pflaum, CIO for Responsible Investment der DWS, wurde in den Sustainable-Finance-Beirat der Bundesregierung berufen.
20.05.2020 22:33

Petra Pflaum, CIO for Responsible Investment der DWS und Mitglied des Sustainable Finance-Beirats der Bundesregierung.

Petra Pflaum, CIO for Responsible Investment der DWS und Mitglied des Sustainable Finance-Beirats der Bundesregierung.

Das Bundesministerium der Finanzen und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit haben in enger Abstimmung mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Petra Pflaum, CIO for Responsible Investment der DWS, mit Wirkung zum 20. Mai 2020 in das Gremium des Sustainable Finance Beirats der Bundesregierung berufen. Petra Pflaum kommentiert: "Gerade die aktuelle Pandemie verstärkt die Notwendigkeit, unsere Wirtschaft auf verantwortungsvolle und nachhaltige Weise weiter voranzutreiben und zu stärken.“

Die Mitglieder des Sustainable-Finance-Beirats setzen sich aus Vertreterinnen und Vertretern der Finanzbranche, Realwirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft zusammen. Der Beirat berät die Bundesregierung mit dem Ziel, Sustainable Finance in Deutschland zu stärken, indem Impulse gesetzt und bestehende Kräfte gebündelt werden.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren