GAM ernennt Christian Lorenz zum Client Director der Romandie

GAM Investment Management (Schweiz) hat Christian Lorenz zum Client Director – Institutional berufen, mit Verantwortung für Kunden in der Westschweiz. Lorenz wird in der GAM-Niederlassung in Genf tätig sein und an Daniel Durrer, Vertriebsleiter CEMEA, berichten.
29.11.2021 22:33

Christian Lorenz war davor lange Zeit für Edmond de Rothschild ebenfalls in Genf tätig. (Bild: zvg)

Christian Lorenz war davor lange Zeit für Edmond de Rothschild ebenfalls in Genf tätig. (Bild: zvg)

In seiner neuen Funktion wird Christian Lorenz die Beziehungen zu institutionellen Kunden im französischsprachigen Markt der Schweiz ausweiten und intensivieren.

Lorenz war über zwanzig Jahre für Edmond de Rothschild in Genf tätig, unter anderem als Vorsitzender der Geschäftsleitung der Edmond de Rothschild Asset Management (Suisse), Mitglied des Verwaltungsrats der Edmond de Rothschild Real Estate SICAV und neun Jahre Stiftungsrat der Pensionskasse des Unternehmens.

Davor war er als Leiter Institutional Sales für die DACH-Region bei Compagnie Benjamin de Rothschild verantwortlich. Er besitzt einen Master of Arts der Universität St. Gallen (HSG).

Lorenz verfügt über ein starkes Netzwerk in der französischsprachigen Schweiz. Seine Ernennung unterstreiche das Engagement von GAM, das institutionelles Geschäft auf dem Schweizer Markt mit seinen aktiv verwalteten Anlagelösungen weiter auszubauen.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren