Healthy Living: eine gesunde Alternative bei Marktturbulenzen

Die einzige Konstante an den Finanzmärkten ist derzeit die Unsicherheit: Neue Covid-Ausbrüche, steigende Inflation, anhaltende Lieferkettenstörungen – und jetzt zusätzlich der Krieg in der Ukraine – sorgen dafür, dass sich das ohnehin volatile Marktumfeld und die Verunsicherung der Anleger weiter verschärfen.
27.04.2022 23:33

Die RobecoSAM Sustainable Healthy Living Equities-Strategie ist im defensiven Gesundheitssektor stark positioniert. (Bild: ZVG)

Die RobecoSAM Sustainable Healthy Living Equities-Strategie ist im defensiven Gesundheitssektor stark positioniert. (Bild: ZVG)

Um das Portfolio vor den hohen Marktschwankungen zu schützen, ziehen viele Anleger defensivere Strategien in Betracht. Zu den klassischen defensiven Sektoren zählen Unternehmen, die unentbehrliche Waren und Dienstleistungen liefern, auf die die Verbraucher auch in Abschwungphasen nicht verzichten. Der RobecoSAM Sustainable Healthy Living ist eine thematische Aktienstrategie, die sich typischerweise in Abschwungphasen überdurchschnittlich entwickelt und Aufwärtspotenziale langfristiger Wachstumstrends nutzt.

Gesunder Schutz fürs Portfolio

David Kägi, Portfoliomanager der RobecoSAM Sustainable Healthy Living Equities-Strategie, erklärt: "Defensive Sektoren erwirtschaften insgesamt stabile Renditen, die nicht mit dem breiten Aktienmarkt korrelieren. In Baissephasen schneiden sie tendenziell sogar besser ab als der Gesamtmarkt.“

Kägi führt die Tatsache darauf zurück, dass die risikobereinigte Performance seiner Strategie eine niedrigere Volatilität aufweist und dass sie stark auf die Sektoren Gesundheit und Basiskonsum ausgerichtet ist, die zusammen etwa zwei Drittel des Portfolios ausmachen. "Basiskonsumaktien sind nicht-zyklisch. Das bedeutet, dass sie für Anleger in einem Rezessionsumfeld Sicherheit bieten. Zu den typischen Basiskonsumgütern zählen beispielsweise Lebensmittel oder Pflege- und Reinigungsmittel, die auch bei niedrigem Wirtschaftswachstum, wie zum Beispiel während einer Pandemie, solide Gewinne erwirtschaften.

Zudem ist die Strategie im defensiven Gesundheitssektor stark positioniert, einem Sektor, den der Portfoliomanager als "zeitlos“ beschreibt: "Die Nachfrage nach Gesundheitsdiensten ist unelastisch. Denn auch wenn die Konjunktur einbricht, achten die Menschen auf ihre Gesundheit. Daher steigen Gesundheitsaktien potenziell auch in fallenden Märkten." Er verweist auf die Gesundheitsausgaben, die in den USA mit 10 Billionen US-Dollar pro Jahr derzeit fast 18% des BIP ausmachen und weltweit weiter steigen dürften.

Er betont ausserdem, dass defensive Aktien hohe, zuletzt steigende Dividenden ausschütten und sich in den letzten Marktzyklen stabiler entwickelt haben. Ihre langfristige Erfolgsbilanz ist ein starkes Merkmal von hochwertigen Aktien, die sich auf das Vertrauen der Verbraucher, eine starke Marke und ein gutes Management stützen.

Effekte der Coronapandemie

Zu Beginn der Coronapandemie, als die Märkte fielen, zeigten sich viele Segmente des Gesundheitswesens mit einer starken Performance widerstandsfähig – in erster Linie die hochentwickelten Biotech- und Pharmaunternehmen, die neue Impfstoffe entwickelt haben, aber auch die Produzenten von Schutzausrüstungen oder Diagnose- und Prüfgeräten. Darüber hinaus, erklärt Kägi, hat der Pandemiedruck die Digitalisierungstrends im Gesundheitswesen beschleunigt, wo neue Technologien bislang eher schleppend Einzug gehalten hatten. Von Impfstoffentwicklungen und klinischen Studien bis hin zur Telemedizin und Apps zur Gesundheitsüberwachung hat die Pandemie neue nachhaltige Wachstumsmöglichkeiten in der gesamten Lieferkette des Gesundheitswesens geschaffen.

David Kägi, Portfoliomanager der RobecoSAM Sustainable Healthy Living Equities-Strategie

David Kägi, Portfoliomanager der RobecoSAM Sustainable Healthy Living Equities-Strategie


Fokus auf langfristiges Wachstum

Das langfristige Wachstumspotenzial der Strategie wird auch dadurch gestützt, dass sie sich auf die langfristigen Herausforderungen in Sachen Nachhaltigkeit konzentriert, die unabhängig von den Marktbewegungen und -turbulenzen weiterbestehen werden. "Unsere Gesellschaft steht im Gesundheitsbereich vor einer Reihe schwerwiegender Probleme – von steigenden Gesundheitskosten über die alternde Bevölkerung bis hin zur zunehmenden Verbreitung chronischer Krankheiten.“ Er ist zuversichtlich, dass Investitionen in präventive Massnahmen, darunter gute Ernährung und ein aktiver Lebensstil dazu beitragen werden, Erkrankungen vorzubeugen und den Kostenanstieg im Gesundheitswesen zu bremsen.

Kägi erläutert, dass sich die Strategie von anderen Gesundheitsthemen-Fonds dadurch unterscheidet, dass sie auf die Gesundheit der Menschen aller Altersklassen ausgelegt ist, anstatt sich vor allem auf die Behandlung von Krankheiten zu konzentrieren. "Wir investieren in Unternehmen, die eine frühzeitige gesunde Lebensweise fördern, damit die Menschen auch im Rentenalter aktiv und gesund bleiben.“

Geringes Risiko, geringer Gewinn, geringe Unsicherheit

Für konservative Anleger, die eine solide Performance ohne Volatilität suchen, stellt die Strategie eine interessante Alternative dar. Ihre Ausrichtung auf nichtzyklische Sektoren trägt dazu bei, das Risiko von Verlusten in fallenden Märkten zu verringern, während ihr einzigartiger Ansatz im Hinblick auf die steigenden Gesundheitskosten es ihr ermöglichen, von den langfristigen soziodemografischen Veränderungen zu profitieren, die schon jetzt stattfinden. Für wachstumsorientierte Anleger bietet die Strategie ein aktives Engagement in diagnostische und digitale Innovationen, die Patienten und gesundheitsbewussten Verbrauchern neue Möglichkeiten der Gesundheitserhaltung und -versorgung eröffnen. Mit diesen Merkmalen eignet sich die Strategie für Anleger, die sowohl den Weg als auch das Ziel im Blick haben.

Wichtige Informationen: Robeco Institutional Asset Management B.V. verfügt über eine Zulassung als Manager von Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) und alternativen Investmentfonds (AIFs) (“Fonds”) der niederländischen Finanzmarktbehörde in Amsterdam. Dieses Dokument ist nur für professionelle Investoren gedacht. Diese sind definiert als Anleger, die professionelle Kunden sind bzw. beantragt haben, als solche behandelt zu werden, oder die nach jeweils geltendem Recht autorisiert sind, diese Informationen zu erhalten. Robeco Institutional Asset Management B.V. und/oder ihre verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften („Robeco“) haften nicht für Verluste, die aus der Verwendung dieses Dokuments resultieren. Der Inhalt dieses Dokuments kann auf von Robeco Switzerland Ltd mit der Postanschrift Josefstrasse 218, 8005 Zürich, Schweiz, die von der Schweizer Finanzmarktaufsicht FINMA als Anlageverwalter für gemeinsame Anlagen zugelassen ist, verwaltete Anlagestrategien verweisen. Anlagestrategien unter der Marke RobecoSAM werden im Allgemeinen von Robeco Switzerland Ltd. verwaltet. Die Marke RobecoSAM ist eine eingetragene Handelsmarke der Robeco Holding B.V. Der Markenname RobecoSAM wird zur Vermarktung von Dienstleistungen und Produkten verwendet, in die die Expertise von Robeco im Bereich Sustainable Investing (SI) einfließt. Die Marke RobecoSAM ist nicht als separate rechtliche Einheit zu verstehen. Der Inhalt des vorliegenden Dokuments basiert auf von uns als zuverlässig erachteten Informationsquellen, und es wird für diesen Inhalt keinerlei Gewährleistung übernommen. Alle Meinungen, Schätzungen und Prognosen können jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden, und von den Lesern wird erwartet, dass sie diesen Umstand bei der Bewertung der Inhalte des Dokuments berücksichtigen. Sie wurden von Robeco nicht als Angebot oder zu Zwecken der Anlageberatung oder des Anlageresearch erstellt und sollten auch nicht in einer derartigen Weise interpretiert werden. Es handelt sich dabei weder um Empfehlungen, bestimmte Wertpapiere oder Anlageprodukte zu kaufen oder zu verkaufen und/oder bestimmte Anlagestrategien zu verfolgen, noch um Empfehlungen zu rechtlichen, die Buchhaltung oder Steuern betreffenden Fragen. Sämtliche Rechte an den in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind und bleiben Eigentum von Robeco. Das vorliegende Dokument darf nicht vervielfältigt oder für die Öffentlichkeit verwendet werden. Kein Teil dieses Dokuments darf ohne Robecos vorherige schriftliche Zustimmung in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln vervielfältigt oder veröffentlicht werden. © Q4/2020 Robeco

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren