Janus Henderson schafft Stelle des Global Chief Operating Officer neu

Janus Henderson Group beruft James Lowry in die neu geschaffene Position des Global Chief Operating Officer.
26.07.2021 22:33

James Lowry, Global Chief Operating Officer, Janus Henderson

James Lowry, Global Chief Operating Officer, Janus Henderson

James Lowry übernimmt per 1. Oktober die neu geschaffene Funktion des globalen Chief Operating Officer (COO) bei Janus Henderson, wie der Investmentmanager am Montag mitteilte. Er wird in London tätig sein und an CEO Dick Weil berichten. Im Rahmen seiner neuen Rolle wird Lowry die Bereiche Operations, Technologie, Daten-Governance und -Architektur, Change Management und strategische Anbieteraufsicht leiten. Er soll das Führungsteam bei der Umsetzung von Operational Excellence und Transformation weiter verstärken. Darüber hinaus wird er Mitglied des Executive Committee des Unternehmens.

Lowry kommt von State Street, wo er derzeit die Position des Chief Operating Officer von State Street Alpha innehat, einer Investmentmanagement-Plattform. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung weltweit. Stationen vor State Street waren unter anderem Fidelity International sowie McKinsey. Er begann sein Berufleben bei der US Air Force und war dort Captain.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren