Portfolio Manager stösst zu DNB

Ein Portfolio Manager aus London stösst zum DNB Fund Renewable Energy-Team. Er war zuletzt für einen norwegischen Konkurrenten der DNB Group tätig.
19.01.2021 22:33

Stian Ueland, Portfolio Manager, DNB Asset Management

Stian Ueland, Portfolio Manager, DNB Asset Management

Mit Stian Ueland erweitert DNB Asset Management, eine hundertprozentige Tochter des grössten norwegischen Finanzdienstleisters DNB Group, sein Team für den Fund Renewable Energy, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Ab dem 1. Februar 2021 wird er Christian Rom, der dem Renewable Energy-Team bereits seit 2010 angehört, als Portfoliomanager mit weiterer Expertise unterstützen und an Knut Hellandsvik, Head of Equities bei DNB Asset Management, berichten.

Ueland war in den vergangenen fünf Jahren in London für Norges Bank Investment Management (NBIM) tätig. Hier war er zuletzt als Associate Portfolio Manager für die Verwaltung eines globalen, aktiv gemanagten Aktienportfolios in den Sektoren Materials und Chemicals verantwortlich.

Die Ausrichtung und die Prozesse des Renewable Energy-Teams bleiben unverändert bestehen, heisst es in der Medienmitteilung. Die Zusammenarbeit mit dem fünfköpfigen ESG-Team werde kontinuierlich ausgebaut. Für das Team sei noch eine weitere personelle Verstärkung innerhalb des Jahres vorgesehen.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren