UBS Next investiert in Trust & Will

Das Fintech-Portfolio von UBS investiert in die Nachlassplanungs-Plattform Trust & Will. Damit ergänzt UBS Next das bestehende Portfolio von Investitionen in den Bereichen Distributed-Ledger-Technologie und digitaler Vermögensberatung.
13.01.2022 22:33

Trust & Will ist eine volldigitalisierte US-amerikanische Plattform für Nachlassplanung. (Shutterstock.com/William Potter)

Trust & Will ist eine volldigitalisierte US-amerikanische Plattform für Nachlassplanung. (Shutterstock.com/William Potter)

Wie UBS am Montag bekannt gab, hat das 200 Mio. USD starke strategische Fintech-Portfolio der Bank, UBS Next, in Trust & Will investiert, eine volldigitalisierte US-amerikanische Plattform für Nachlassplanung. UBS Next wurde im Oktober 2020 lanciert, um im Start-up-Umfeld neue Chancen zu identifizieren und das technologiegetriebene Wachstum von UBS durch Partnerschaften und strategische Investitionen auszubauen. Es handelt sich um die jüngste Beteiligung im Rahmen mehrerer Investitionen, die UBS Next in Bereichen wie Distributed-Ledger-Technologie, digitaler Vermögensberatung und anderen getätigt hat.

Dank der Plattform von Trust & Will lassen sich laut UBS Trusts, Testamente und Vormundschaften in den USA unkompliziert, schnell und sicher online erstellen. Die Plattform modernisiere die Nachlassplanung durch den "Design first"-Ansatz auf Basis einer Kundenbetreuung, die Familien bei der Abstimmung der Dokumente auf ihre Bedürfnisse unterstützt. Gleichzeitig werde die Einhaltung der geltenden staatlichen Vorgaben sichergestellt.

Die Anlageplattform UBS Next konzentriert sich vorwiegend auf direkte Minderheitsbeteiligungen in Fintech- und Technologieunternehmen in einer frühen Phase (Series A und B), die strategisch und finanziell relevant sind – das heisst, sie wirken sich unmittelbar auf die Geschäfte oder Kunden aus oder sie sind ein Katalysator für Plattform-/Prozessverbesserungen.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren