Christina Böck neu bei Strategieberater

Christina Böck wird Partnerin eines französischen Beratungsunternehmen für Investment Manager und soll die DACH-Region von Zürich aus erschliessen.
04.06.2019 22:34

Christina Böck, Partnerin bei Indefi

Christina Böck, Partnerin bei Indefi

Der französische Strategieberater Indefi verpflichtet Christina Böck als Partnerin. Böck soll mit einem Team von Zürich aus Investment Manager strategisch beraten und die DACH-Region erschliessen.

Christina Böck verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Investment Management. Seit Herbst 2018 war sie als selbständige Beraterin tätig. Zuvor bekleidete sie während zwei Jahren die neu geschaffene Position des Chief Investment Officers bei der Profond Vorsorgeeinrichtung.

Christina Böck begann ihre Karriere 1994 als Portfoliomanagerin für Fixed Income in Paris bei der späteren Dresdner Kleinwort Benson. Der nächste Schritt führte sie zur Allianz-PIMCO-Gruppe, bevor sie zu AXA Investment Managers wechselte. Bei AXA IM war sie 15 Jahre in verschiedenen Funktionen tätig, zuerst in Paris, dann in Zürich, zunächst als Head Global Bonds und schliesslich als CIO Schweiz und Head of Solution Strategists Central Europe.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren