CS erhöht Kapital des Real Estate LivingPlus

Der Immobilienfonds Credit Suisse Real Estate Fund LivingPlus führt vom 30. Mai bis 10. Juni 2016 eine Kapitalerhöhung von maximal CHF 170,04 Mio. durch.
18.05.2016 09:45

Die am 9. März 2016 in Aussicht gestellte Kapitalerhöhung wird durchgeführt. Die Liegenschaften des Fonds wurden durch die unabhängigen Schätzungsexperten per Jahresabschluss 31. Dezember 2015 geschätzt. Im Hinblick auf die Emission wurden zusätzlich die Wertveränderungen aus laufenden Bauprojekten und Sanierungen sowie die Zu- und Verkäufe von Liegenschaften im laufenden Geschäftsjahr 2016 berücksichtigt. Daraus ergibt sich per 17. Juni 2016 ein neuer Nettoinventarwert von CHF 103.08 pro Anteil. Der Ausgabepreis beträgt CHF 106.00 netto pro neuen Anteil.

Jedem bisherigen Anteil wird ein Bezugsrecht zugeteilt. Zwölf Bezugsrechte berechtigen zum Bezug von einem neuen Anteil zum Ausgabepreis von CHF 106.00 netto. Nicht gezeichnete Anteile werden allenfalls nicht emittiert, wodurch sich der Emissionsbetrag verändert. Am 15. Juni 2016 wird die effektive Anzahl der neu zu emittierenden Anteile bekannt gegeben. Der Emissionserlös wird primär für den weiteren Ausbau des Immobilienportfolios sowie für die Reduzierung des Fremdkapitalanteils verwendet.

Der 2007 lancierte Credit Suisse Real Estate Fund LivingPlus (CS REF LivingPlus, Valor 3 106 932) fokussiert auf die demografische Entwicklung und die zunehmende Überalterung der Schweizer Bevölkerung. Der Fonds investiert primär in Seniorenimmobilien, moderne Wohnformen mit integrierten Serviceleistungen sowie Gesundheits-immobilien an attraktiven Schweizer Standorten. Im Fokus stehen hindernis- und barrierefreie Wohnimmobilien mit entsprechendem Serviceangebot für die Mieter.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren