Fondsplattform der ZKB erhält neuen Besitzer

Das Swisscanto Funds Centre in London geht für einen hohen zweistelligen Millionenbetrag an Clearstream, eine Tochtergesellschaft der Deutschen Börse.
24.04.2018 22:33

Clearstream, der Nachhandelsdienstleister der Gruppe Deutsche Börse, übernimmt die Fondshandelsplattform Swisscanto Funds Centre in London, von der Zürcher Kantonalbank. Die Transaktion im hohen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag wird voraussichtlich im dritten Quartal 2018 abgeschlossen.

Die Fondsplattform wird im vollständigen Besitz von Clearstream weitergeführt. Derzeit ist sie rechtlich eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Swisscanto Holding, einer Gruppengesellschaft der Zürcher Kantonalbank. Der Service für bestehende Kunden wird sich gemäss Mitteilung der ZKB durch die Transaktion nicht verändern, weder für die Distributionspartner noch für die Fondsanbieter. Alle Mitarbeiter  in London werden von Clearstream übernommen.

Durch die Ausweitung seiner Angebotspalette erwartet Clearstream Umsatzerlöse im niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Die Zürcher Kantonalbank bleibt auch künftig einer der Hauptvertriebspartner.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren