Fundinfo übernimmt Ifund Services

Fundinfo erweitert das Dienstleistungsangebot auf die Fondsanalyse und -selektion.
02.06.2017 22:35

Die Fondsinformationsplattorm Fundinfo hat per 1. Juni die im Bereich Fondsanalyse und Fondsselektion tätige Ifund Services übernommen. Beide Firmen arbeiten schon seit zehn Jahren eng zusammen und haben jetzt die Tätigkeiten unter einem Dach zusammengefasst. Das Team von Ifund Services werde übernommen und in Fundinfo integriert, teilt das Unternehmen mit. Ifund Services beschäftigt sieben Analysten im Fondsresearch.

Im Markt der Schweizer Fondsinformationsplattformen ist unlängst Bewegung gekommen. Neben den seit Jahren etablierten Swiss Fund Data und Fundinfo haben in den vergangenen Tagen mit fundpublications und fund-services zwei neue Mitbewerber ihre Tätigkeit aufgenommen, wie Fondstrends berichtete.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren