Fundraising für Ardian LBO Fund VI abgeschlossen

Jüngster Mid Cap LBO Fonds von Ardian hat in vier Monaten Mittel über 4,5 Mrd. Euro eingeworben.
15.09.2016 15:50

Ardian hat das erfolgreiche Fundraising für die sechste Generation ihres Mid Cap Buyout Fonds, den Ardian LBO Fund VI, bekanntgegeben: innerhalb von nur vier Monaten hat der Fonds seine in den Fondsstatuten festgelegte Obergrenze ("Hard Cap") von vier Milliarden Euro erreicht, zuzüglich 500 Millionen Euro für Co-Investments. Zusammen mit dem Ardian Expansion Fund IV, der im Juni 2016 mit einer Milliarde Euro geschlossen wurde, verfügt Ardian aktuell über 5,5 Milliarden Euro für Investments in europäische Unternehmen mittlerer Grösse.

Das Mid Cap Buyout Team von Ardian wird den Ardian LBO Fund VI in etablierte europäische Unternehmen mit einem Unternehmenswert zwischen 175 Millionen Euro und 1,5 Milliarden Euro investieren. Dabei sollen 85% des Fondsvolumens in den Erwerb von Unternehmen in den Kernmärkten Frankreich, DACH, Italien und Benelux fliessen. Darüber hinaus sollen auch Investmentmöglichkeiten in Grossbritannien und Spanien sondiert werden. Mit dedizierten Teams in Frankreich, Deutschland, Italien, Grossbritannien und Spanien verfolgt Ardian einen lokalen Investitionsansatz. Dieser ist wesentlicher Erfolgsfaktor sowohl beim Erwerb von Unternehmen, als auch bei der Unterstützung von Portfoliogesellschaften in der Umsetzung ihrer Wachstumspläne.

Aus dem neu aufgelegten Ardian LBO Fund VI wurden bereits zwei Investments getätigt: Hypred, ein europaweit führendes Unternehmen für die Produktion und den Vertrieb von professionellen Hygiene-Lösungen für die Sektoren Lebensmittel und Agrar mit Hauptsitz in Frankreich, und Dedalus, ein weltweit anerkannter Softwareanbieter für Krankenhäuser, der seinen Hauptsitz in Italien hat. Darüber hinaus hat das Mid Cap Buyout Team aus den Vorgängerfonds in 2016 bereits fünf Akquisitionen, elf Add-ons und vier Exits getätigt.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren