Hohe Nachfrage nach Azek-Diplomprogrammen

Die Swiss Financial Analysts Association SFAA verspürt eine hohe Nachfrage nach Azek-Ausbildungsprogrammen. Im Zyklus 2017/18 haben 116 Personen ein Azek-Diplom erworben.
04.07.2018 22:34

Im Zyklus 2017/18 haben rund 360 Kandidaten an einer Zwischen- oder Diplomprüfung von Azek teilgenommen. Von den rund 240 Teilnehmern der Diplomprüfungen haben 116 oder 48% bestanden. Der CEO Andreas Jacobs, und Sven Bucher, Vorstandsmitglied der SFAA, überreichten ihnen an der Diplomfeier im Zürcher Baur au Lac im festlichen Rahmen die Diplome.

Mit ihrem Weiterbildungsangebot trägt die SFAA dazu bei, die Qualität der Finanzfachleute und die Wettbewerbsfähigkeit der Finanzbranche auf höchstem Niveau zu halten. Traditionsgemäss wurden zudem die Ehrenpreise vergeben: für die besten Absolventen der drei Diplome CIIA, CIWM und FMO sowie für den besten Kandidaten aus dem Kanton Waadt, letzterer gestiftet von der Fondation Vaudoise. Die Azek Diplome berechtigen ausserdem zum Beitritt in die SFAA, was mit weiteren Vorteilen verbunden ist. Mit allen Neuzugängen ist der Mitgliederbestand der SFAA auf über 2‘900 Mitglieder angewachsen. 

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren