La Française legt neuen Fonds mit fester Laufzeit auf

Gestützt durch das Vorgängerprodukt La Française Rendement Global 2022 und die Relevanz dieser Anlagelösung im aktuellen Niedrigzinsumfeld lanciert La Française einen neuen Fonds mit fester Laufzeit: La Française Rendement Global 2025.
07.12.2017 01:40

Da Fonds mit fester Laufzeit ein bekanntes Laufzeitende haben, profitiert der Anleger von der klar erkennbaren Fondsperformance, die mit Eintreten der Fälligkeit erreicht wird. Die Rentabilität des Fonds hängt sowohl von der Bewertung der im Portfolio enthaltenen Anleihe-Kupons als auch von Kapitalveränderungen aufgrund schwankender Zinssätze und/oder Credit Spreads ab.

Die Anlagestrategie des La Française Rendement Global 2025 ist diskretionär und beinhaltet ein Portfolio internationaler Anleihen mit einer maximalen Laufzeit bis Dezember 2025. Die Strategie besteht aus der Kombination von Carry und Wertpapierarbitrage, wenn sich Marktchancen ergeben oder ein erhöhtes Emittentenausfallrisiko besteht. Demzufolge stützt sie sich auf tiefgehende Kenntnisse der Bilanzpositionen von Unternehmen und Fundamentaldaten der ausgewählten Länder.

Jean-Luc Hivert, CIO Fixed Income von La Française, glaubt, dass der Credit-Sektor und vor allem BB- oder B-geratete Emissionen das beste Risiko-/Rendite-Verhältnis bieten, insbesondere da die Ausfallraten noch immer relativ niedrig sei: Die durchschnittliche langfristige Ausfallrate betrage 4,3% (über 20 Jahre, Stand September 2017). "Der Fonds wird hauptsächlich in europäischen und US-amerikanischen Credit sowie in Schwellenländeranleihen investieren", fährt Hivert fort. Der Vermarktungszeitraum des Fonds endet spätestens am 31. März 2020.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren