Northern Trust verstärkt Senior Management in der Schweiz

Der frühere Country Head von Mercer wechselt ins Senior Management von Northern Trust in Basel.
09.09.2019 22:33

Gil Platteau ist neu für Northern Trust tätig.

Gil Platteau ist neu für Northern Trust tätig.

Gil Platteau verstärkt das Senior Management von Northern Trust in der Schweiz. Er wird für die Beziehungen zu Schweizer Pensionsfonds und Versicherungsunternehmen zuständig sein und den Ausbau der Präsenz von Northern Trust vorantreiben.

Durch seine verschiedenen Führungspositionen bei Rothschild Asset Management, Barclays und zuletzt bei Mercer Delegated Solutions als Country Head Schweiz hat Platteau in über 20 Jahren umfassendes Know-how der Branche erworben. Zuvor war Platteau ausserdem beim Treasury und Pensionsfonds von Roche für das Risikomanagement zuständig und für BNP Paribas in Basel tätig.

Northern Trust ist seit der Übernahme der Fondsadministration-Einheiten von UBS Asset Management im Oktober 2017 einer der führenden Fondsadministratoren in der Schweiz.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren