Responsability verstärkt Geschäftsleitung

Der Impact-Investing-Spezialist Responsability verstärkt seine oberste Führungsebene mit einem Chief Client & Investment Solutions Officer.
10.07.2019 22:33

Stephanie Bilo, neu in der Geschäftsleitung von Responsability.

Stephanie Bilo, neu in der Geschäftsleitung von Responsability.

Stephanie Bilo verantwortet seit 1. Juli 2019 auf Geschäftsleitungsebene alle auf Investoren ausgerichteten Aktivitäten des Asset Managers als Chief Client & Investment Solutions Officer, wie der weltweit tätige Zürcher Impact-Investing-Spezialist Responsability mitgeteilt hat. Bilo nimmt Einsitz in die Geschäftsleitung von Responsability und übernimmt dort die Verantwortung für die Bereiche Sales, Product Development & Management sowie Marketing.

Die Distributions- und Strukturierungsspezialistin Bilo ist seit mehr als zwanzig Jahren im internationalen Finanzsektor tätig. Nach ihrer Promotion an der Universität St. Gallen arbeitete sie für Investment-Banken wie Morgan Stanley und JPMorgan in London im institutionellen Kapitalmarktgeschäft ebenso wie für die Schweizer Grossbank UBS, wo sie als Relationship Manager institutionelle Family Offices betreute. Zuletzt leitete sie als CEO eine Schweizer Wertschriftenhandelsboutique, die neben Handel und Kundenbetreuung auch alternative Fonds in liquiden und privaten Märkten vertreibt.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren