UBS verkauft Widder Hotel

UBS hat sich entschieden, das Widder Hotel sowie umliegende Liegenschaften, die auch von weiteren Mietern genutzt werden, zu veräussern. Käuferin des Liegenschaftenportfolios ist Swiss Life. Den Betrieb des Hotels übernimmt die IHAG Holding, sie integriert diesen in ihre Hotelgruppe "The Living Circle".
31.08.2018 22:34

Per 31. August überträgt UBS die Liegenschaften des Widder Hotel am Rennweg 7 zusammen mit den Liegenschaften am Augustinerhof 1, an der Augustinergasse 15 und 20 sowie an der Widdergasse 10 an Swiss Life. Wie UBS meldet, wird die Betriebsgesellschaft des Hotels und sämtlicher Gastronomie-Betriebe.

Die Hotel Widder AG wird von der IHAG Holding in Zürich übernommen. Sie wird künftig die Hotelliegenschaft langfristig von Swiss Life mieten und den Betrieb des renommierten 5-Sterne Hotels innerhalb ihrer "The Living Circle" Gruppe mit dem bestehenden Management und den Mitarbeitenden weiterführen. Damit wird der Hotelbetrieb unter Berücksichtigung der historischen Bedeutung der Liegenschaft langfristig weitergeführt. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren