Guru-Flash 11:15

Tendenz - weiter freundlich - aber Novartis unter Druck!
30.03.2016 11:12

Tendenz - weiter freundlich - aber Novartis unter Druck!

Novartis - US-Justizbehörden haben Novartis voll ins Visier genommen. Ein "Verräter" lieferte Unterlagen, wonach Ärzteveranstaltungen "reine Bestechungs-Manöver" waren. Anklage liegt ganz auf der Linie von Präsidenten-Kandidatin Hillary Clinton, die den Pharmas "Saures" verspricht in ihren Wahlveranstaltungen. Schweizer Novartis-Konzern eignet sich ideal als Angriffsopfer: "Die Schweizer haben sich schon im Bankenstreit als dankbare Prügelknaben und Milchkühe erwiesen" lässt mich spöttisch ein Wall-Street-Banker wissen…

Novartis II - die Aktie wird gehämmert und gebeutelt, ist bereits unter 70 gefallen. Viele (vor allem angelsächsische Fonds) frönen der Politik, bei grossen Streitigkeiten und Anklagen sich von den Aktien zu trennen. Das findet jetzt im grossen Stil statt!

Novartis III - es drohen langwierige und kostenintensive Prozesse und eine theoretische Busse von bis zu zwei Milliarden Dollar! Die Justizbehörden werden sich dann später auf einen Vergleich einlassen und als inzwischen klassische "Wegelagerer" - einmal mehr - eine fette Bussen-Beute kassieren.

KOF - Konjunkturforschungsstelle der ETHA - März-Konjunkturbarometer praktisch gegenüber Februar unverändert: "Der neueste Stand deutet aber auf eine weiterhin positive Entwicklung der Schweizer Konjunktur in den nächsten Monaten hin."

Emmi - Helvea setzt Emmi auf die Top Pick Liste.

Optionen - etwas mehr Leben, sehr grosse Umsätze in Novartis (Absicherungen): KSMAEZ, VZSSM, ALLHG, KSMAMZ, FNOVY, FNOOA, FNOZZ, FNOEA, FNOBZ, BSDOM.

Der nächste Guru-Flash erscheint am 31.03.2016.