MARKTSTIMMEN

Anlagen in Naturkapital – Vorteile und Hindernisse

Für Volkswirtschaft, Menschen und den Planeten ist das Naturkapital lebensnotwendig. Aber kann man in natürliche Ressourcen investieren?
23.11.2021 15:55
Duncan Lamont Head of Research and Analytics, Schroders Asset Management

Anleger können es sich bei der Geldanlage nicht leisten, dem Naturkapital keine Aufmerksamkeit zu schenken. Immerhin erzeugen die Naturelemente direkt oder indirekt einen Wert für den Menschen. Finanzielle und nicht finanzielle Risiken wie Klimawandel und Verlust der Biodiversität sind zu groß.

In diesem neuen Artikel (hier und am Textende abrufbar) erläutern wir drei Anlagemöglichkeiten die Investoren in Naturkapital berücksichtigen können. Zudem erörtern wir die Vorteile, die sich für die Rendite und das Leben auf der Erde ergeben:

  1. Entscheiden Sie sich für eine Vermögenszuteilung an Projekte mit dem Ziel, die Ressourcen aufzubauen, zu erhalten, zu schützen und zu verbessern.
  2. Berücksichtigen Sie, wie sich eine Anlage auf das Naturkapital durch die Bewertung der Risiken und der Nachhaltigkeit der Wachstumsrate auswirkt. Nutzen Sie diese Informationen bei der Anlageentscheidung.
  3. Treten Sie mit den Unternehmen, in die sie investieren, in einen Dialog ein, um besser zu verstehen, wie sie die Natur beeinflussen und sie sich auf sie verlassen. Ermutigen Sie die Unternehmen, die Natur in deren Entscheidungsfindung einzubeziehen und auf nachhaltigere Ansätze umzusteigen.

Die verbesserte Qualität und Verfügbarkeit von Daten erleichtert dies heute zu tun. Und das wird nur noch besser.

Auf die Entscheidungsfindung einzuwirken, bleibt allerdings eine Herausforderung. Projekte zum Ausgleich von CO2 haben das größte Interesse geweckt. Hierzu zählen Instrumente zur Reduzierung der Emissionen um eine Tonne CO2, auf die wir im Artikel detailliert eingegangen sind. Die Projekte werden das auch künftig tun, vor allem in Anbetracht des gemeinsamen Strebens nach Kohlenstofffreiheit. Bei der richtigen Vorgehensweise können Projekte zum Ausgleich von THG unter Berücksichtigung der natürlichen Ressourcen erfolgen. Neben vielen anderen Vorteilen werden zudem Arbeitsplätze vor Ort geschaffen.

Doch der Fokus auf Klimakompensation sollte nicht zu lasten anderer Projekte gehen. Innovative, kollaborative Finanzstrukturen veranschaulichen, dass Hindernisse überwindbar sind.

Um Lösungen für diese drängenden Probleme zu finden, sind kreatives Denken und die Zusammenarbeit aller Beteiligten erforderlich.

Kompletten Artikel lesen: "Investing in natural capital - benefits and barriers"

Unsere neuesten Insights-Artikel informieren Sie über Themen wie Nachhaltigkeit, Schwellenländer, Private Assets, Märkte, Wirtschaft und vieles mehr.


Wichtige Informationen: Bei dieser Mitteilung handelt es sich um Marketingmaterial. Die Einschätzungen und Meinungen in diesem Dokument geben die Auffassung des Autors bzw. der Autoren auf dieser Seite wieder und stimmen nicht zwangsläufig mit Ansichten überein, die in anderen Veröffentlichungen, Strategien oder Fonds von Schroders zum Ausdruck kommen. Dieses Material dient ausschliesslich zu Informationszwecken und ist in keiner Hinsicht als Werbematerial gedacht. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Es ist weder als Beratung in buchhalterischen, rechtlichen oder steuerlichen Fragen noch als Anlageempfehlung gedacht und sollte nicht für diese Zwecke genutzt werden. Die Ansichten und Informationen in diesem Dokument sollten nicht als Grundlage für einzelne Anlage- und/oder strategische Entscheidungen dienen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Der Wert einer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen und ist nicht garantiert. Alle Anlagen sind mit Risiken verbunden. Dazu gehört unter anderem der mögliche Verlust des investierten Kapitals. Die hierin aufgeführten Informationen gelten als zuverlässig. Schroders garantiert jedoch nicht deren Vollständigkeit oder Richtigkeit. Einige der hierin enthaltenen Informationen stammen aus externen Quellen, die von uns als zuverlässig erachtet werden. Für Fehler oder Meinungen Dritter wird keine Verantwortung übernommen. Darüber hinaus können sich diese Daten im Einklang mit den Marktbedingungen ändern. Dies schliesst jedoch keine Verpflichtung oder Haftung aus, die Schroders gegenüber seinen Kunden gemäss etwaig geltender aufsichtsrechtlicher Vorschriften wahrnimmt. Die aufgeführten Regionen/Sektoren dienen nur zur Veranschaulichung und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Die im vorliegenden Dokument geäusserten Meinungen enthalten einige Prognosen. Unseres Erachtens stützen sich unsere Erwartungen und Überzeugungen auf plausible Annahmen, die unserem derzeitigen Wissensstand entsprechen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass sich etwaige Prognosen oder Meinungen als richtig erweisen. Diese Einschätzungen oder Meinungen können sich ändern. Herausgeber dieses Dokuments: Schroder Investment Management Limited, 1 London Wall Place, London EC2Y 5AU, Grossbritannien. Registriert in England unter der Nr. 1893220. Zugelassen und beaufsichtigt durch die Financial Conduct Authority.