Bitcoin & Zertifikat – eine erfolgreiche Symbiose

Über ein «bankenfähiges» Tracker-Zertifikat bietet Vontobel seit 2016 Anlegern Zugang zur Kryptowährung «Bitcoin». Das börsenkotierte Zertifikat, ermöglicht es Investoren einfach und transparent am Bitcoin Kurs zu partizipieren.
03.05.2017 11:20
Eric Blattmann, Leiter Public Distribution Financial Products Zürich, Bank Vontobel AG

Das Bitcoin-Zertifikat ist in der Schweiz einmalig und ein schönes Beispiel dafür, wie strukturierte Produkte Märkte, beziehungsweise «exotische» Basiswerte, zugänglich und investierbar machen können. Dank der erfolgreichen Symbiose aus «Tracker-Zertifikat» und «Bitcoin» haben Anleger in der Schweiz erstmals einen bankenfähigen Vermögenswert für die digitale Währung «Bitcoin» zur Hand.

Bitcoin an der Börse handelbar

Das Zertifikat kann an der Schweizer Börse SIX zum jeweils aktuellen Geld-/Briefkurs (Bid/Ask) gehandelt werden. Vontobel als «Market Maker» kümmert sich um die nötige Liquidität beziehungsweise die Handelbarkeit des Zertifikates unter normalen Marktumständen. Vontobel gehört seit Jahren zu den besten Market Makern der Schweiz. Auch in diesem Jahr (2017) wurde die Bank Vontobel mit dem Swiss Derivate Award für den Besten Market-Maker für Hebelprodukte ausgezeichnet (Dreimal ausgezeichnet!).

Kein persönlicher Bitcoin-Besitz notwendig

Mit den Tracker-Zertifikaten von Vontobel partizipieren Anleger am Bitcoin-Kurs in US-Dollar, ohne selbst Zugang zu einer Bitcoin-Plattform beziehungsweise einem «Bitcoin-Wallet» besitzen zu müssen. Entsprechend liegt das Risiko eines Verlusts von Bitcoins durch Hackerangriffe, technische Probleme, unsachgemässe Handhabung oder durch den Ausfall der Bitcoin-Verwahrstelle nicht bei den Anlegern. Er trägt hingegen das Ausfallrisiko der Emittentin Bank Vontobel AG.

Details zum Produkt

Für das Partizipationszertifikat auf die Kryptowährung Bitcoin in US-Dollar dienen als «Referenzbörsen» die beiden virtuellen Marktplätze CoinBase und Kraken Bitcoin Exchange. Das Produkt wurde Mitte Juli 2016 (15.07.2016) bei einem Emissionspreis von 680.65 US-Dollar pro Bitcoin (inkl. 2.5% Ausgabeaufschlag) fixiert. Das Produkt verfügt über eine fixe Laufzeit von 2 Jahren. Bei Fälligkeit am 23.07.2018 wird auf Basis des Bitcoin-Kurses während des Schlussfixierungstages, dem 16.07.2018, abgerechnet und der Rückzahlungsbetrag in Bar abgegolten.

Aufgrund der grossen Nachfrage wurde die Stückzahl per 15. März 2017 bis auf 15‘000 erhöht. Dies entspricht auf dem aktuellen Kursniveau einem Anlagevolumen von rund 18 Millionen Schweizer Franken.

Das erfolgreiche Tracker-Zertifikat weisst per 28.04.2017 eine Performance seit Emission von über 98% aus. Historische Wertentwicklungen und Simulationen sind keine verlässlichen Indikatoren für die künftige Wertentwicklung.

Weitere Informationen zum Bitcoin Tracker-Zertifikat finden Sie hier.