Wie realistisch sind die Rentenerwartungen in der Schweiz?

Laut einer neuen Schroders-Studie zur Altersvorsorge sind viele Menschen zu optimistisch, was ihre Ersparnisse für den Ruhestand betrifft.
03.12.2019 18:30
Schroders

Eine alternde Gesellschaft and eine weltweite Rentenkrise haben zur Folge, dass Menschen sich immer mehr um ihre finanzielle Situation im Rentenalter sorgen. Die Menschen in der Schweiz setzen sich damit auseinander, wie viel Geld sie brauchen, um im Alter einen gewissen Lebensstil wahren zu können.

Wissen sie jedoch, wie viel sie tatsächlich für den Ruhestand sparen müssen? Wir befragten über 25'000 Personen aus 32 Märkten weltweit zu ihren finanziellen Erwartungen für den Ruhestand. Unser Fazit: Die Befragten in der Schweiz sind zu optimistisch, was ihre Ersaprnisse für den Ruhestand betrifft.

Die ganze Schroders-Studie zum Thema Ruhestand finden Sie hier