Bayer erhält US-Zulassung für Mittel gegen bestimmten Krebs des Lymphsystems

Der Pharmakonzern Bayer darf in den USA sein Mittel Copanlisib gegen eine bestimmte Krebsart des Lymphsystems auf den Markt bringen. Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat dem auch als Aliqopa bezeichneten Präparat die Zulassung erteilt, wie sie am Donnerstag mitteilte. Das Mittel darf nun zur Behandlung von Patienten mit dem sogenannten follikulären Lymphom eingesetzt werden, wenn diese bereits zwei oder mehr Therapien hatten. Analysten trauen dem Mittel laut Bloomberg-Daten zu, im Jahr 2021 einen Umsatz von 280 Millionen Dollar zu erzielen./das/la
14.09.2017 21:43

(AWP)